A Mental Health Company

Wichtigste tarifvertragsarten

1931 bestätigte der Oberste Gerichtshof im Fall Texas & N.O.R. Co. v. Brotherhood of Railway Clerks das Verbot der Einmischung der Arbeitgeber in die Auswahl von Verhandlungsvertretern. [15] 1962 unterzeichnete Präsident Kennedy eine Exekutivanordnung, die den Gewerkschaften der öffentlichen Angestellten das Recht einräumt, kollektiv mit Bundesbehörden zu verhandeln. [15] Es ist wichtig, die nationalen Rechtsvorschriften zu konsultieren, da das, was wesentliche Dienstleistungen ausmacht, in hohem Maße von den besonderen Umständen eines Landes abhängt. [3] In seinen eigenen Worten: “Die meisten Tarifverhandlungen (Vereinbarungen) waren auf Werksebene, obwohl in wichtigen Textilzentren wie Bombay und Ahmedabad Branchenvereinbarungen (ziemlich) üblich waren… Solche Vereinbarungen gibt es auch in der Plantagenindustrie im Süden, in Assam und in der Kohleindustrie. Abgesehen davon ist in den neuen Industriezweigen – Chemie, Erdöl, Erdölraffination und -vertrieb, Aluminium und elektrische Ausrüstung, Kfz-Reparatur – die Regelung zur Beilegung von Streitigkeiten durch freiwillige Vereinbarungen in den letzten Jahren üblich geworden. In den Häfen und Docks spielten Tarifverträge in den einzelnen Zentren die Rolle. In bestimmten Fragen, die alle Häfen betreffen, wurden alle Abkommen Indiens geschlossen.

Im Bankensektor sind Arbeitgeber und Gewerkschaften nach der Reihe der Auszeichnungen in den letzten Jahren näher an Tarifverträge herangerückt. In der Lebensversicherungsgesellschaft (LIC) mit Ausnahme der Entscheidung des Arbeitgebers, eine Automatisierung einzuführen, die die industrielle Harmonie in einigen Zentren gestört hat, gab es eine faire Diskussion zwischen den Parteien für die Beilegung von Streitigkeiten.” Die meisten Länder haben Rechtsvorschriften oder Verordnungen, die die weitere Anerkennung der Gewerkschaft regeln und ob bestehende Tarifverträge im Falle einer Schließung oder Übertragung von Eigentum in Kraft bleiben. Die nationale Praxis kann eine gewisse Flexibilität bei der Anwendung bieten, wobei die Bedingungen für die Eigentumsübertragung, wie z. B. Konkurs, zu berücksichtigen sind. Im Einklang mit den nationalen Gesetzen und Gepissen sollten Maßnahmen ergriffen werden, um freiwillige Verhandlungen zwischen den Vertretern des Unternehmens und den Arbeitnehmervertretern über die Regulierung der Löhne und der Beschäftigungsbedingungen durch Tarifverträge zu ermöglichen. [6] Antwort: Ja. Bei den Tarifverhandlungen geht es um die Festlegung der Arbeitsbedingungen, einschließlich der Umstrukturierung.