A Mental Health Company

Rahmenvertrag apotheke dringender fall

Dies stellt ein Einfrieren des Finanzierungspakets für die Gemeinschaftsapotheke dar, wobei 2018 auch ein jährlicher Fördertopf in Höhe von 2,59 Mrd. USD während der Verhandlungen vereinbart wurde. Der mit Spannung erwartete neue Apothekenvertrag der Gemeinde wurde im Juli 2019 vorgestellt. Der Fünfjahresvertrag, der im Oktober 2019 in Betrieb genommen werden soll, stellt eine große Veränderung für die Gemeinschaftsapotheke in England vor, wobei die Einnahmen aus der Abgabe schrittweise gekürzt und der Anteil der Mittel für klinische Dienstleistungen erhöht werden. In der Strategie wird auch die Einbeziehung von Apothekern in dringende Pflegezentren erwähnt. In Diensten wie NHS 111, NHS 24 und/oder NHS Direct Wales wird die laufende Prüfung von Apothekenanrufen in der Regel von der klinischen Leitung jeder Notfall- und Notfallversorgungsorganisation durchgeführt. Darüber hinaus ist es eine bewährte Methode, einen Peer-Review-Service für die Prüfung anderer Apothekerarbeiten sowie selbstauditieren zu bieten, um ein gewisses Maß an reflektierendem Lernen zu bieten. Apotheker, die in der Notfall- und Notfallversorgung arbeiten, könnten an der Beurteilung der Patienten, einschließlich der körperlichen Untersuchung, beteiligt werden. PrescQIPP hat ein Polppharmacy & Deprescribing Webkit produziert, das eine Reihe von Informationen und Ressourcen enthält.

NHS Wales hat Leitlinien für Polypharmazie: Leitlinien für die Verschreibung bei gebrechlichen Erwachsenen entwickelt. Ein überarbeitetes Qualitätszahlungssystem – das jetzt als Apothekenqualitätsregelung (PQS) bezeichnet wird – wird 26 Anreize im Wert von insgesamt 75 Mio. USD enthalten. Einige der bisherigen Anreizmaßnahmen, einschließlich des Zugangs zur Zusammenfassung der Pflegeakte, werden ab April 2020 zu wesentlichen Servicebedingungen für Apothekenunternehmen in der Gemeinde werden. Allgemeiner betrachtet ist die Regierung der Ansicht, dass die vereinbarte Höhe der Finanzierung “an einigen Orten immer noch mehr Apotheken unterstützt, als notwendig sein könnte”, was darauf hindeutet, dass die Minister nicht übermäßig enttäuscht wären, wenn diese Vereinbarung eine Zunahme der Apothekenschließungen ausservieren würde. Die Finanzierung, die in der Vergangenheit mit der Durchführung von Impfungen verbunden war, wird in der allgemeinen Praxis verbleiben. Weitere 5 Millionen US-Dollar werden 2017 investiert, um das Impftransformationsprogramm vor der Umsetzung des vorgeschlagenen neuen Vertrags zu starten.